KulturNews

Medien: RTL ist Fernseh-Marktführer 2010 - ARD auf Platz 2

Medien

RTL ist Fernseh-Marktführer 2010 - ARD auf Platz 2

Nach sechs Jahren als Nummer eins im deutschen Fernsehen hat die ARD ihre Spitzenposition an RTL verloren. Der Kölner Privatsender konnte im Jahr 2010 um 1,1 Prozentpunkte auf 13,6 Prozent Marktanteil zulegen und überholte damit die ARD, die auf 13,2 Prozent (plus 0,5 Punkte) kam. Dahinter rangieren das ZDF mit 12,7 Prozent (+ 0,2) und Sat.1, das auf 10,1 Prozent (- 0,3) Marktanteil in der Gruppe aller Zuschauer kommt. Das geht aus der Erhebung der Einschaltquoten vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2010 hervor, die die GfK Fernsehforschung im Auftrag der Sender ermittelt.

Weimar

Frischer Wind für das Goethe-Nationalmuseum

Goethes Wohnhaus am Weimarer Frauenplan rüstet sich für die Zukunft. "Mit einer neuen Dauerausstellung wollen wir frischen Wind in das Literaturmuseum bringen", sagte Wolfgang Holler, Generaldirektor der Museen der Klassik Stiftung Weimar. Am 28. August 2012, dem 263. Geburtstag des Dichters, Staatsmannes und Naturforschers, soll die Ausstellung stehen - und mit ihr ein völlig neues Konzept der Besucherbetreuung und -führung. "Dann wird wieder das schöne, große Hoftor Haupteingang sein, der Besucher muss nicht mehr durch eine Pforte in das Nationalmuseum samt Dichterwohnhaus schlüpfen."

Kulturpolitik

Ehrenpräsident des Deutschen Musikrats gestorben

Franz Müller-Heuser, Ehrenpräsident des Deutschen Musikrats und früherer Vorsitzender des Deutschen Kulturrats, ist im Alter von 78 Jahren verstorben. Der in Wesel geborene langjährige Rektor der Hochschule für Musik und Tanz in Köln starb am Donnerstag nach kurzer Krankheit in der Domstadt, wie der Musikrat am Freitag in Berlin mitteilte. Der amtierende Präsident des Gremiums, Martin Maria Krüger, würdigte ihn als "Vorbild an menschlicher Güte, humorvoller Weisheit und weitsichtigem Handeln". Er habe sich herausragende Verdienste um das Musikleben erworben.