Fitness

Firmen buchen Personal Trainer

Arbeitgeber haben ein Interesse daran, dass ihre Beschäftigten fit sind. In vielen Unternehmen soll ein "betriebliches Gesundheitsmanagement" dabei helfen.

Dazu zählt auch Betriebssport - und manchmal sogar der Einsatz eines Personal Trainers. In den vergangenen Jahren hat die Nachfrage von Firmenseite nach Personal Trainern zugenommen, so Eginhard Kieß vom Premium Personal Trainer Club in Bergisch-Gladbach.

In der Regel sind es studierte Sportwissenschaftler, die ihren Kunden bei Fitness- und Gesundheitsfragen zur Seite stehen.

Ein persönlicher Trainer kostet nach den Angaben von Kieß je nach Region 80 bis 150 Euro in der Stunde. Diese Kosten würden manche Unternehmen komplett übernehmen. "Im Kampf um die besten Köpfe kann Personal Training den Firmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen", sagt Pascal Senn, Sportwissenschaftler aus Karlsruhe. "Der große Pluspunkt ist die individuelle Betreuung", meint der Personal Trainer Markus von Marées.

Beim Sport in einer Gruppe passe die Trainingsintensität meist nur für einige Teilnehmer. Gut ausgebildete Personal Trainer stellen in aller Regel ein individuelles, langfristiges Trainingskonzept auf - bevor es mit dem Sport losgeht.