Pflegetipp

Messing am besten mit einer Polierpaste pflegen

Auch die Griffe einer Kommode brauchen manchmal eine Kur: Messing läuft dunkel an, oxidiert und nutzt sich ab.

Aber das Material lässt sich mit Polierpaste wieder auf Hochglanz bringen. Wichtig ist, dass Paste verwendet wird, die ausdrücklich für Messing geeignet ist. Darauf weist die Heimwerkerschule DIY-Academy in Köln hin. Manches Metallputzmittel enthält sogar Öle, die eine Weile als Schutzschicht auf dem Metall bleiben. Das Material muss dann nicht so oft poliert werden. Vom Hausmittel Essig-Salz-Brei raten die Experten ab. Das Mittel sei zwar wirksam, die enthaltene Säure könne aber die Oberfläche angreifen. Für lackiertes Messing sei es sowieso tabu.