Reinigung

Krümel im Tuch zerkratzen glatte Küchenfronten

Schmutzige Mikrofasertücher können die Küchenmöbel zerkratzen.

Denn Brösel, die man mit dem eigentlich weichen Tuch von der Arbeitsplatte gewischt hat, bleiben im Lappen hängen. Sie scheuern dann lackiertes Glas, glänzendes Acryl und Hölzer auf, die etwa für Küchenfronten gern verwendet werden. Darauf weist der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) hin. Solche Oberflächen werden möglichst nur mit sauberen und weichen Lappen abgewischt. Verzichten sollte man auch auf harte und scheuernde Schwämme wie Stahlwolle und Topfkratzer.