Ratgeber

Mit Luftsprudlern am Wasserhahn spart man 30 Prozent Kosten

Perlatoren sind kleine Siebe, die vor den Wasserhahn geschraubt werden.

Mit ihnen lassen sich Wasserkosten deutlich verringern. Beim Warmwasser sind Einsparungen von 30 Prozent möglich, auch die allgemeinen Wasser- und Abwasserkosten gehen zurück. Darauf weist die Stromsparinitiative des Bundesumweltministeriums hin. Perlatoren mischen Luft in den Wasserstrahl, so dass man weniger Wasser für einen starken Strahl benötigt. Es gibt auch Duschköpfe, die Luft in den Wasserstrahl mischen. Angeboten werden Modelle im Baumarkt ab 25 Euro. Außer der Minderung des Wasserdurchlaufs haben die Luftsprudler aber auch ganz praktische Vorteile: Der Strahl wird weich und plätschert nicht. So kann Spritzen verhindert werden. Darüber hinaus wirkt Wasser, das durch den Strahlregler geschickt wird, wärmer als seine tatsächliche Temperatur ist.