Info

Wasser ist Leben

Seen Treptow-Köpenick ist der größte Bezirk in Berlin und bei Wassersportlern sehr beliebt. Denn knapp 13 Prozent des Bezirks sind Wasserflächen. Zu den sieben Seen gehört auch der Müggelsee, mit 7,4 Quadratkilometern der größte See Berlins. Die Spree fließt auf 20 Kilometern durch den Bezirk, ihr Nebenfluss Dahme mündet in Köpenick in die Spree, dazu kommen viele Kanäle.

Sport Die mehr als 150 Kilometer befahrbaren Wasserwege sind ein Paradies für all jene, die gern segeln, paddeln oder Motorboot fahren . Hier kann man sehr gut auf eigenem Kiel die Gegend erkunden und sich über zahlreiche Anlegemöglichkeiten freuen.

Verbindung Wasser verbindet den Bezirk Treptow-Köpenick auch mit Berlins Mitte. Und über die Spree in Richtung Elbe sowie über die Oder kann man Köpenick sogar von den norddeutschen Meeren Ostsee oder Nordsee erreichen.