Recht

Mieter müssen neue Messgeräte akzeptieren

Wenn Vermieter alte Heizkostenzähler durch funkfähige Geräte ersetzen lassen, müssen Mieter dies dulden.

Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Wie der Eigentümer seiner Pflicht zur Verbrauchserfassung nachkommt, kann er entscheiden. Er muss dem Mieter jedoch den Austausch der Geräte rechtzeitig ankündigen. Eine Ausnahme besteht nur, wenn der Eigentümer die Heizkostenzähler mieten oder leasen will. Im Ankündigungsschreiben muss der Vermieter den Mietern die Kosten mitteilen, die umgelegt werden sollen. Wenn die Mietermehrheit dieser Anschaffungsart widerspricht, ist der Einbau von gemieteten oder geleasten Geräten unzulässig.