Info

Prenzlauer Berg

Homogenität Der Stadtteil Prenzlauer Berg ist geprägt durch Altbauten, die größtenteils aus der Zeit zwischen 1889 und 1905 stammen. Das älteste noch vorhandene Gebäude steht an der Kastanienallee 77 und wurde 1848 erbaut.

Erhalt und Sanierung Im Zweiten Weltkrieg wurden im Vergleich zu anderen Ortsteilen relativ wenige Gebäude zerstört. Das Gebiet wurde zu DDR-Zeiten jedoch vernachlässigt. So wurden die letzten Ruinen erst Anfang der 1970er-Jahre abgetragen. Nach der Wende wurde die erhaltenswerte Bausubstanz in großen Teilen saniert, Baulücken wurden ab Mitte der 1980er-Jahre geschlossen.

Denkmalschutz Mehr als 300 alte Gebäude stehen am gesamten Prenzlauer Berg unter Denkmalschutz – wie zum Beispiel das Stadtbad Oderberger Straße oder die ehemalige Malzbierbrauerei an der Milastraße.