Info

Schutzmaßnahmen

Bauleistung Rohbauten sind anfällig für Schäden durch Witterungsbedingungen wie durch Diebstahl oder Vandalismus. Eine Bauleistungsversicherung schützt gegen Schäden, die während der Bauzeit auftreten.

Feuerrohbau Schäden durch Feuer werden meist über die Feuerrohbauversicherung abgedeckt, die sich nach Bezugsfertigkeit in die Wohngebäudeversicherung umwandelt.

Bauherrenhaftpflicht Werden z.B. durch ein umstürzendes Baugerüst Dritte geschädigt, kommt die Bauherrenhaftpflicht auf – das Pendant zur Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung bei fertigen Gebäuden.

Vorkehrungen Natürlich sollten Bauherren auch selbst für Schutz vor Vandalismus, Diebstahl und Witterungseinflüssen sorgen: Verfügt der Rohbau schon über Türen und Fenster, sollten diese immer verschlossen werden. Bauherren sollten auch in einer winterlichen Baupause die Baustelle regelmäßig kontrollieren, um den Rohbau vor Schäden zu schützen.