Info

Kunstkollektiv

Werkstatt Das Magpie Art Collective, das die filigranen Lichtobjekte herstellt, befindet sich in Barrydale, einem Ort in Südafrika mit knapp 4000 Einwohnern, circa 240 Kilometer von Kapstadt entfernt. Es ist eine „Inspirationswerkstatt“ ohne feste Regeln oder Arbeitszeiten.

Werdegang 1998 gegründet, besteht die Werkstatt aus vier Männern und wechselnden Kollegen. Die „Kleider für modebewusste Energiesparlampen“ (Ampoule Couture) sind mittlerweile zu Designobjekten avanciert – zwei der Unikate haben es ins Weiße Haus in Washington geschafft.

Motivation Die Künstler zeigen, dass sich aus Dingen, die unsere Gesellschaft wegwirft, wahre Schmuckstücke fertigen lassen. Ihnen ist auch soziales Engagement wichtig – sie beziehen die Dorfbewohner in Projekte mit ein, schulen deren Umweltbewusstsein . Infos auf www.warenart.de