Ratgeber

Grillbrand mit Löschdecke oder Deckel ersticken

Gerät der Grill in Brand, ist Wasser kein geeignetes Löschmittel. Es führt schlimmstenfalls zu einer Stichflamme, wenn es mit brennendem Fett in Berührung kommt.

Um die Flammen zu ersticken, sei eine Löschdecke oder ein nicht brennbarer Grilldeckel ideal, erläutert der TÜV Rheinland. Damit sich das Feuer nicht wieder entzündet, müssen Verbraucher sichergehen, dass es erloschen ist. Grundsätzlich sollte ein Grill im Windschatten stehen.

Gerät Kleidung in Brand, empfehlen die Experten, sofort Wasser darüber zu schütten. Sind die Brandverletzungen größer als eine Handfläche, sind sie ein Fall für den Arzt. Bei kleineren Wunden reicht es meist, sie unter fließendem Wasser zu kühlen.