Kollektoren

Solaranlage nicht nur in Südlage

Auch jene Dächer, die leicht nach Osten oder Westen zeigen, sind für Solarkollektoren geeignet.

Dabei gibt es zwar geringe Einbußen an Leistung gegenüber einem Dach mit der Ausrichtung nach Süden, diese sind jedoch minimal. Auf den Standort sollte lediglich kein Schatten fallen. Darauf weist der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) in Berlin hin.

Demnach ist das perfekte Dach für die Anbringung auch am besten abgeschrägt, auf Flachdächern hingegen richten spezielle Ständer die Kollektoren zur Sonne hin aus. Der Verband rät, eine solare Heizung zu einem Zeitpunkt zu installieren, wenn auch das Dach saniert wird. Neben dem Platz auf dem Dach für die Kollektoren müsse sich ebenfalls für den Wärmespeicher ein Standort finden – bevorzugt im Keller des Hauses.