Werkstoff

Holz – ein nachhaltiger Rohstoff für Möbel

Mehr als 30 verschiedene Hölzer werden zu Massivholzmöbeln verarbeitet.

Heimische Hölzer wie Buche oder Eiche zählen zu den bekanntesten und beliebtesten. Der nachwachsende Rohstoff Holz entsteht hierzulande nach dem Prinzip der nachhaltigen Forstwirtschaft, wonach die Wälder seit 300 Jahren umweltverträglich bewirtschaftet werden. „Dies macht ihn zum idealen Werkstoff für Holzmöbel“, sagt Andreas Ruf, Geschäftsführer der Initiative Pro Massivholz. Nachhaltige Forstwirtschaft bedeutet, dass in deutschen Wäldern ständig mehr Bäume nachwachsen als geschlagen werden. Laut Bundeswaldinventur entstehen in den nächsten Jahren durchschnittlich 78 Millionen Kubikmeter Rohholz pro Jahr im Bundesgebiet.