Gesundheit

Schneesprays höchstens im Freien verwenden

Viele Schneesprays sind nicht unbedenklich.

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace in Hamburg hat in einem Test in vier von sechs untersuchten Produkten krebserzeugende Substanzen in hoher Konzentration festgestellt. Die Experten empfehlen daher: Wenn überhaupt, sollten Schnee- und Eiskristallsprays nicht in Wohnräumen, sondern nur im Freien verwendet werden. Dort sollten vor allem Kinder nicht mit dem künstlichen Schnee in Berührung kommen können. In den beanstandeten Produkten fanden die Tester N-Nitroso-morpholin. Laut Greenpeace ist die krebserzeugende Chemikalie in der Europäischen Union verboten.