Info

Plus Energiehaus

Musterhaus Erzeugt ein Haus mehr Energie, als es verbraucht, ist es ein Plusenergiehaus. Das Bundesbauministerium hat ein solches Musterhaus in Charlottenburg-Wilmersdorf aufgebaut.

Haus verdient Geld Dank Fotovoltaik-Elementen auf dem Dach und der Fassade erzeugt das Haus pro Jahr rund 415 Kilowattstunden Strom zu viel - damit könnte man rund 500 Ladungen Wäsche waschen. Der Überschuss wird in das öffentliche Stromnetz geleitet, das entspricht knapp 100 Euro: Das Haus verdient Geld.

Recycelbar Nach zwei bis drei Jahren wird das Projekt beendet, das Haus recycelt: Die Fotovoltaik-Module finden bei anderen Gebäuden Verwendung, und die Baustoffe sind größtenteils biologisch abbaubar - das Haus ist in Holztafelbauweise errichtet und mit Zellulose und Hanf gedämmt. Die meisten Teile sind verschraubt oder verklemmt, deshalb lässt sich die Konstruktion leicht zerlegen.