Info

Hamburger Hof

Historie Das 1828 erstmals urkundlich erwähnte Vorderhaus des "Hamburger Hofs" wurde immer wieder um hofseitige Anbauten ergänzt.

Mischung Bronzegießereien, Kaffeeröstereien, Brauereien, Handwerksbetriebe sowie gastronomische Einrichtungen waren in den letzten zwei Jahrhunderten dort untergebracht.

Umbau Es wurden lediglich zwei baufällige Gebäudeteile entfernt. Hinzugefügt wurden verglaste Dachgeschosse, einziger Neubau ist eine fünfgeschossige Brandwandbebauung, der historische Innenhof ist neu gefasst worden.