Architektur

Nicht alle Deutschen wollen ein Haus aus Stein

Die Berliner bevorzugen ganz klassisch die solide Steinbauweise. Mehr als 76 Prozent würden ihr Eigenheim aus Stein errichten lassen.

In Bayern sind es indes nur 55 Prozent, die auf Stein setzen, in Sachsen 54 Prozent. Insgesamt liegt die Steinbauweise bei den Deutschen mit 63 Prozent auf Platz eins. Das ergab eine Online-Studie von Concept Bau, eines Münchner Bauträgers. Danach existieren teilweise deutliche regionale Unterschiede innerhalb Deutschlands bezüglich des bevorzugten Baumaterials für den Hausbau. So liegt mit 41 Prozent Holz bei den Deutschen auf Platz drei der beliebtesten Baustoffe für das eigene Haus. Vor allem in Thüringen ist die Holzbauweise sehr beliebt. So würden über 63 Prozent der Befragten dort ihr Haus aus Holz bauen lassen. Dagegen ist mit knapp 73 Prozent den Hamburgern die Glasbauweise am liebsten.