Meldungen

ImmoNews

Denkmalsanierung: Neues Jahresmagazin für Eigennutzer und Anleger ++ Wenig Leerstand: Anhaltend hohe Wohnungsnachfrage ++ Wettbewerb: Baugesellschaften können teilnehmen

Neues Jahresmagazin für Eigennutzer und Anleger

- Das Jahresmagazin "Denkmalsanierung 2012/2013" ist erschienen. Das Jahresmagazin informiert Investoren, Eigennutzer und das Fachpublikum über alle Aspekte der Sanierung von Baudenkmälern. Die aktuelle Ausgabe beschäftigt sich unter anderem über Steuervorteile, die Kapitalanlegern und Eigennutzern gewährt werden, wenn sie in ein Baudenkmal investieren. Die 112 Seiten umfassende Broschüre kostet 7,40 Euro. Das Magazin ist im gut sortierten Zeitschriftenhandel oder Buchhandel erhältlich. Unter www.denkmal-magazin.de gibt es zudem Leseproben und weitere Bestellmöglichkeiten. ISBN 978-3/9813761-7-3

Anhaltend hohe Wohnungsnachfrage

- Sowohl die Mieten als auch die Kaufpreisfaktoren sind in Berlin im vergangen Jahr in allen Lagen gestiegen. In den sehr guten Lagen liegen die Mieten derzeit zwischen zehn und 20 Euro, in den guten Lagen werden zwischen acht und 13 Euro pro Quadratmeter bezahlt. Gleichzeitig lässt die anhaltende Nachfrage den Leerstand in der Hauptstadt sinken. Er liegt derzeit bei rund drei Prozent und bleibt unter anderem aufgrund steigender Einwohner- und Haushaltszahlen weiter rückläufig.

Baugesellschaften können teilnehmen

- Die Senatsverwaltung für Stadtverwaltung und Umwelt Berlin ruft eingetragene Wohnungsbaugenossenschaften, die beabsichtigen, innerhalb Berlins zeitnah Wohnungsneubauten zu errichten, zur Teilnahme am Genossenschaftlichen Neubauwettbewerb 2012 für bezahlbaren Wohnraum auf. Vor dem Hintergrund der Bevölkerungs- und Haushaltszunahme sollen bis 2016 insgesamt 30.000 neue Wohnungen entstehen. Die Wettbewerbsbeiträge sind bis zum 31. Oktober 2012 einzureichen bei der Senatsverwaltung, Württembergische Straße 6, 10707 Berlin. Weiteres unter www.stadtentwicklung.berlin.de im Internet.