Info

Hauptsache wirtschaftlich

Sparpotenzial Wenn Hausbesitzer an eine energetische Modernisierung denken, dann hauptsächlich weil die Preise von Öl und Gas regelmäßig steigen und weil sie auf die Einsparpotenziale durch die Maßnahmen setzen. Das sind die wichtigsten Gründe für die Sanierung, hat eine Befragung von rund 1000 Modernisierern durch die gemeinnützige co2online GmbH ergeben.

Motivation "Die erwarteten Kosteneinsparungen motivieren Hauseigentümer, ihr Gebäude energetisch zu sanieren", sagt Katy Jahnke, Leiterin von co2online Research: "Die kalkulierten Sanierungskosten wirken aber gleichzeitig als stärkstes Hemmnis."

Energieträger Knapp ein Drittel der Modernisierer nahm laut Umfrage die Heizungserneuerung zum Anlass, auch gleich den Energieträger zu wechseln. Weiterhin bezeichnete eine große Mehrheit Investitionszuschüsse und steuerliche Absetzungsmöglichkeiten als effektivste Förderinstrumente, sagt Jahnke. Die Ergebnisse zeigten, dass wirtschaftliche Überlegungen die persönliche Planung im Bereich der Gebäudesanierung dominierten - Klimaschutz bleibe als Motivation untergeordnet.