Pflanzen

Seltene Begonien bringen Farbe in die Wohnung

Sie ist selten geworden im Wohnraum: Die Lorraine-Begonie strahlt jetzt mit zahlreichen rosafarbenen Blüten. Aus dem Standardsortiment der Händler ist sie verschwunden, aber wer die Augen offen hält, kann hin und wieder ein Töpfchen finden.

Es lohnt sich in jedem Fall, findet der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin. Denn im Gegensatz zu ihrem Ruf ist die Blume einfach in der Pflege und ein dankbarer Blüher. Empfindlich reagiere die Exotin nur bei Zugluft, dann werfe sie ihre schönen Blüten ab. Bei Zimmertemperaturen von 16 bis 20 Grad fühle sie sich dagegen ausgesprochen wohl.