Ratgeber

Schatten fürs Schneeglöckchen

Wer Schneeglöckchen im eigenen Garten blühen lassen will, gibt ihnen einen schattigen Platz mit durchlässigem, leicht feuchtem Boden, rät der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde.

Besonders gut wirken Schneeglöckchen in Gruppen unter Gehölzen und Hecken - oder vor diesen.

Die Blütezeit ist von Februar bis Ende März. Einen Nachteil aber hat der hübsche Frühlingsbote: Seine Pflanzenteile sind giftig. Daher raten die Experten, nach jedem Kontakt zur Sicherheit die Hände zu waschen.