Zimmerpflanze

Traubenorchideen sind ideal für "Anfänger"

Wer im Winter seinen grünen Daumen testen möchte, kann sich zum Beispiel an Orchideen versuchen.

Die gelten zwar gemeinhin als anspruchsvolle Diven, die Traubenorchidee jedoch ist auch für Anfänger geeignet und deshalb zu einer beliebten Zimmerpflanze geworden. Bis zu drei Monate im Jahr zeigt sie ihre aparten Blüten - meist in Weiß oder dunklem Pink - und Wasser braucht sie nur einmal in der Woche, möglichst zimmerwarm, abgestanden und kalkarm, rät der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG). Statt normaler Blumenerde sollte unbedingt ein Orchideen-Substrat verwendet werden. Und da die Orchidee pralle Sonne nicht so mag, sind laut BDG helle Ost- oder Westfenster die besten Standorte.