Luftfeuchtigkeit

Blattpflanze Calathea mag es gerne feucht

Als ursprüngliche Urwaldbewohnerin bevorzugt die Blattpflanze "Calathea crocata", die 1875 aus Brasilien nach Europa kam, einen warmen Platz ohne direkte Sonne.

Sie schätzt Temperaturen von 21 Grad und mehr, erläutert das Blumenbüro Holland in Düsseldorf. Wichtig für ihr gutes Gedeihen ist auch eine hohe Luftfeuchtigkeit. Deshalb ist es ratsam, die Pflanze öfters zu besprühen. Außerdem braucht sie gleichmäßig feuchte Pflanzerde. Im Winter reicht eine Düngergabe alle sechs Wochen.