Recht

Gastwirt haftet auch für den Lärm seiner Gäste

Ein Gastwirt ist für den Lärm seiner Gäste verantwortlich. Das berichtet der "NVwZ-Rechtsprechungsreport Verwaltungsrecht" mit Blick auf einen Beschluss des Verwaltungsgerichts Wiesbaden (Az. 5 L 1344/10).

Nach Auffassung des Gerichts gilt dies auch für Lärm, den vor dem Lokal stehende Gäste machen.

Das Gericht bestätigte mit seinem Spruch die Verlängerung der Sperrzeit für eine Gaststätte. Die Ordnungsbehörde hatte sich dazu entschlossen, nachdem Anwohner sich mehrfach nachts über Lärm durch Lokalbesucher beschwert hatten. Sie ordnete daraufhin eine Sperrzeit von Mitternacht bis 6 Uhr an.

Die Gastwirtin konterte, sie fühle sich nicht für die Gäste vor der Tür verantwortlich. Das Gericht sah die Sache anders. Die Frau müsse für einen ordnungsgemäßen Betriebsablauf sorgen. Dazu zähle auch dafür zu sorgen, dass ihre Gäste die Lärmschutzbestimmungen einhielten - egal ob innerhalb oder auch außerhalb der Gaststätte.