Tipp

Antiquitäten ganz modern inszenieren

Gut inszenierte Antiquitäten geben einer modernen Wohnungseinrichtung einen unverwechselbaren Charakter.

So lassen sich alte Zierleisten oder schmiedeeiserne Geländer zum Beispiel als Betteinfassung verwenden, berichtete die Zeitschrift "Elle Decoration". Antike Figuren kommen besser zur Geltung mit einem modernen Sockel - vom Schmied oder Schreiner angefertigt. Alte Gemälde übrigens wirken moderner, wenn sie ohne Rahmen aufgehängt werden. Werden antike Stücke aus mehreren Epochen kombiniert, sollten vor allem Boden und Wandfarbe neutral bleiben.