Sparen mit Sondertilgungen

Die Oma schenkt einen größeren Betrag zum Geburtstag, und der Chef gibt eine Lohnerhöhung: Dieses finanzielle Glück kann direkt in die Abbezahlung des eigenen Hauses fließen - der Weg dazu ist die Sondertilgung.

Die Kostenrechnung beim Baudarlehen ist einfach: Je länger es dauert, bis der Kredit zurückgezahlt ist, desto teurer ist er auch. Denn längere Laufzeit bedeutet, dass das Darlehen erst später komplett getilgt sein wird. Und für jeden nicht getilgten Euro fallen Zinsen an - die "Leihgebühr" des Geldes. Bei 1,0 Prozent Anfangstilgungssatz dauert der Kredit gut 30 Jahre.

Durch eine Sondertilgung aber kann die Gesamtlaufzeit - und damit auch die Gesamtkosten - des Kredits deutlich verringert werden. So bewirkt zum Beispiel eine einmalige Sondertilgung von 2000 Euro im ersten Jahr bei einer Kreditschuld von 100 000 Euro, einem Anfangstilgungssatz von 1,0 Prozent und Zinsen von sechs Prozent, dass sich die Gesamtlaufzeit des Kredits um etwa zwei Jahre reduzieren kann.

Sondertilgungen gibt es meist kostenlos: "Sondertilgungen sind eine gute Möglichkeit, finanzielle Überschüsse in den Kredit laufen zu lassen", unterstreicht Marcus Rex vom Baufinanzierungsvermittler BS Baugeld Spezialisten AG: "Bei vielen Kreditangeboten ist die Sondertilgung sogar mehrfach kostenlos möglich."

Der Vorteil ist ganz klar, dass der Verbraucher zu Beginn des Kredits ein gewisses finanzielles Polster nicht in den Kredit laufen lässt. "Die Eventualitäten des Lebens müssen berücksichtigt werden", sagt Rex: "Vielleicht geht mal das Auto kaputt, oder es droht Kurzarbeit: Wer hier schon in guten Zeiten jeden Cent in die Baufinanzierung steckt, dem geht in solchen Fällen schnell die finanzielle Luft aus." Sollten solche oder ähnliche Eventualitäten nicht zutreffen - oder eben die Oma ein großes Geldgeschenk parat haben -, kann dann dennoch ein Teil des Kredits zurückgezahlt werden.

"Gerade in Zeiten niedriger Zinsen gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die Kreditlaufzeit und somit die Kosten zu verringern", erläutert Rex: "Je höher der Anfangstilgungssatz, desto schneller gelingt die Rückzahlung." So sind zwei, drei oder mehr Prozent Anfangstilgungssatz denkbar. Schon bei drei Prozent kann die Gesamtkreditlaufzeit auf unter 20 Jahre sinken - ein Zeitraum also, für den sich bei den meisten Banken ohne Probleme eine Zinsbindung vereinbaren lässt. "Der Verbraucher sollte aber unbedingt darauf achten, dass er sich mit den monatlichen Raten nicht übernimmt", warnt Rex.