Finanzierung

KfW Bank lenkt ein bei DIN-Regeln

Die Norm "DIN V 18599" wird wieder als Berechnungsgrundlage in den KfW-Programmen "Energieeffizient Bauen und Sanieren" anerkannt.

Dies begrüßt der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (Berlin), Spitzenverband der privaten Immobilienwirtschaft. BFW-Bundesgeschäftsführerin Ira von Cölln erläutert: "Wenn Sie ein KfW-Effizienzhaus bauen oder ein altes Wohngebäude in ein KfW-Effizienzhaus umwandeln wollen, brauchen Sie einen Sachverständigen, der den KfW-Effizienzhaus-Standard berechnet. Diese Berechnung kann auf Basis verschiedener DIN-Regeln erfolgen."

Dass erstmals seit Oktober 2010 jetzt wieder die DIN V 18599 anerkannt wird, beruhigt viele: "Die Softwaresysteme vieler Immobilienunternehmen sind auf diese DIN ausgerichtet", erläutert die Finanzexpertin.