Pflanzen

Flauschige Fülle auf dem Balkon: Perückenstrauch

Seinen Namen verdankt der Perückenstrauch seinen Fruchtständen, die an Haarschöpfe erinnern. Im Garten erreicht die Pflanze eine stattliche Höhe von drei bis fünf Metern.

Inzwischen aber gibt es diesen außergewöhnlichen und beliebten Zierstrauch auch kleiner - für Balkon und Terrasse, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde. Die Sorte "Young Lady" wächst sehr kompakt, wird zwei bis drei Meter hoch und ist somit perfekt für den Kübel geeignet.

Das Besondere an der neuen Sorte ist, dass sie bereits ab dem ersten Jahr reichlich Blüten ansetzt. Die Blütenpracht hält von Juni bis September, denn es sprießen immer neue Knospen nach. Der Verband empfiehlt "Young Lady" als ideales, winterhartes Terrassengehölz.