Info

Knigge fürs WC

Bad So sehr sich viele Deutsche eine Gästetoilette wünschen, bei manchen gerät sie doch zur Abstellkammer für Putzzeug und Staubsauger. "Das sollte man Besuchern nicht zumuten, sondern die Reinigungsutensilien woanders unterbringen", rät Knigge-Beraterin Agnes Jarosch.

Sauber Überhaupt sollte das Gäste-WC wie das normale Bad gepflegt und sauber sein. Zeitschriften oder Lektüre könne man durchaus auslegen, sie dürfen aber nicht alt und zerfleddert sein.

Handtuch "Wer keine Gästetoilette hat, sollte seinem Besuch unbedingt ein eigenes Handtuch reichen", sagt Jarosch, damit der im Bad nicht jene der Familie mitbenutzen müsse. "Vor Partys überprüfen Gastgeber am besten immer, ob Toilettenpapier, Handtücher und Seife vorhanden sind." Und wer einen Abfalleimer für Hygieneartikel aufstellt, erspare seinen Gästen unangenehme Situationen.