Sondertilgung

Kredit schneller abzahlen

Zwei Drittel aller Darlehenskunden haben bei ihrer Baufinanzierung die Möglichkeit einer Sondertilgung vereinbart. Doch obwohl oft nur ein Brief an die Bank genügt, wird die Option zur außerplanmäßigen Tilgung tatsächlich selten ausgeschöpft.

"Wer über größere Sparguthaben verfügt, sollte prüfen, ob er seine Sondertilgungs-Option ausüben kann", rät Robert Haselsteiner vom Baugeldvermittler Interhyp: "Denn jede Extrazahlung verkürzt nicht nur die Gesamtlaufzeit des Darlehens - sie stellt im momentanen Zinsumfeld auch eine der rentabelsten Anlageformen für Erspartes dar."

Denn: Die Nichtausübung der Sondertilgungs-Option ist für Sparer in Zeiten niedriger Guthabenzinsen teuer: Während man im Schnitt auf dem Tagesgeldkonto nur 2,0 Prozent Zinsen pro Jahr erhält, kosten Baufinanzierungen oft fünf Prozent oder mehr.

Neben dieser großen Zinsdifferenz übersehen Immobilienbesitzer oft, wie sehr sich die Ausübung ihres Sonderzahlungsrechts auszahlt - selbst wenn sie nur ein einziges Mal genutzt wird. "Wer bei einem 200 000-Euro-Kredit, der zu 5,0 Prozent bei zehnjähriger Zinsbindung aufgenommen wurde, nach fünf Jahren 10 000 Euro außerplanmäßig zurückzahlt, verringert alle seine Zinszahlungen durch den Zinseszinseffekt um 2800 Euro - und er verkürzt die Gesamtlaufzeit des Darlehens um 3,5 Jahre", rechnet Haselsteiner vor.

Auch der Zeitpunkt einer Sondertilgung spielt eine wichtige Rolle. Da sich durch diese Extrazahlung die Kreditschuld sofort verringert, steigt der Tilgungsanteil der Monatsrate und beschleunigt die Schuldenfreiheit.