Info

Am besten alles schriftlich

Vertrag Immer schriftlich sollte man einen Verkaufsauftrag mit dem beauftragten Immobilienmakler abfassen. Der Maklerverband IVD (Berlin) empfiehlt dies jedem Haus- und Wohnungsverkäufer. Damit später alle Absprachen zwischen Eigentümer und Kunde belegt und im Zweifel auch bewiesen werden können, sollte jeder Verkäufer auf einen schriftlichen Vertrag bestehen. In dem werden die Daten des Eigentümers, des Maklers und des Immobilienobjekts festgehalten.

Entdecken Sie Top-Adressen in Ihrer Umgebung: Immobilienmakler in Berlin