Modernisierung

Vermieter müssen Energieeinsparung deutlich erläutern

Vermieter müssen ihren Mietern erklären, wie viel Energie durch eine Modernisierungsmaßnahme gespart wird.

Dies entschied das Amtsgerichts München (Az. 424 C 19779/09). Sei dies nicht der Fall, müsse der Mieter die Modernisierung nicht dulden.

In dem vom Deutschen Anwaltverein mitgeteilten Fall wollte eine Vermieterin alte Fenster gegen neue, besser isolierte Fenster austauschen. Das kündigte sie per Brief an. Eine Mieterin wollte diese Maßnahme aber nicht dulden, und die Vermieterin klagte.

Das Gericht wies die Klage ab. Die Vermieterin habe keinen Anspruch darauf, dass die Mieterin die Maßnahme dulde, schließlich sei die Energieeinsparung in der Ankündigung nur behauptet worden. Mieter aber müssten über neue und alte Wärmedämmwerte informiert werden, damit sie eine Energieeinsparung auch nachvollziehen könnten.