Baufinanzierung

Kleine Zinsdifferenz, große Wirkung

Bereits ein Zinsunterschied von 1,0 oder 2,0 Prozentpunkten kann eine Baufinanzierung um Tausende Euro verteuern.

Das zeigt ein Beispiel von Finanzexperte Uwe Krink (LBS): Ein Bauherr, der 100 000 Euro Kredit mit 3,5 Prozent Zinsen und 1,0 Prozent Anfangstilgung aufnimmt, muss dafür über zehn Jahre Laufzeit eine gleichbleibende monatliche Rate von 375 Euro zahlen - zusammen Zinsen von gut 33 000 Euro.

Bei einem Zinssatz von 5,0 Prozent müsste er mit 500 Euro fürs gleiche Darlehen 125 Euro mehr aufbringen. Insgesamt zahlt er 47 000 Euro Zinsen - das sind rund 14 000 Euro Mehrkosten. Zudem ist die Restschuld nach zehn Jahren in diesem Fall etwas kleiner.