Pflanzen

Bei Frühblühern im Topf auf feste Zwiebel achten

Wer im Herbst keine Zwiebeln unter die Erde gebracht hat, kann sich nun in Gärtnereien Töpfe mit den Pflanzen holen.

Beim Einkauf der vorgetriebenen Frühblüher sollte man Pflanze und sichtbare Zwiebel genau unter die Lupe nehmen, rät der Zentralverband Gartenbau. Die Zwiebel sollte sich fest anfühlen. Wenn die Ballen zu trocken sind, reagieren Primeln mit erschlaffenden Blättern. Vor dem Pflanzen sollten sie in einen Wassereimer getaucht werden, bis keine Luftblasen mehr zu sehen sind.