Info

Pflanzen säen sich selbst aus

Samen Ameisen helfen, das Schneeglöckchen zu verbreiten. "Der heruntergefallene Samen wird oft von Ameisen weggetragen", erklärt Melanie Wiethölter vom Botanischen Garten in Münster. Die aber würden sich nur für den Nährkörper interessieren, der am Samen hängt. "Wenn sie den aufgefressen haben, lassen sie den Samen unbeachtet zurück." So wird der Samen des Schneeglöckchens weit verbreitet, ohne dass die sogenannten Brutzwiebeln oder Pflanzen versetzt werden müssen.