Musterverträge

Elementarschäden abgedeckt mit Wohnhaus-Police

Elementarschäden sollen künftig mit jeder neu abgeschlossenen Wohngebäudeversicherung abgedeckt werden.

Das geht aus neuen - unverbindlichen - Musterverträgen hervor, die der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft den Versicherern anbietet. Danach müssten Kunden diesen Schutz künftig bewusst abwählen, wenn sie ihn nicht für nötig halten.

Laut GDV sind derzeit bei 74 Prozent aller Haushalte Schäden durch Naturgewalten nicht abgedeckt. Außergewöhnliche Naturereignisse wie heftige Regenfälle hätten zuletzt kräftig zugenommen - auch in Regionen, die früher von solchen Ereignissen verschont geblieben sind.