Ratgeber

Rechnung nicht vor Bauabnahme bezahlen

Die Schlussrechnung eines Bauunternehmers darf nie vor der Abnahme des Hauses beglichen werden. Denn wer hier bezahlt, hat damit den Bau offiziell abgenommen - selbst wenn noch Arbeiten offen sind, warnt der Verband Privater Bauherren (Berlin).

Nach diesen Angaben drängen Bauunternehmer oft auf Abnahme, obwohl Dinge noch unerledigt sind. Oft fehlten Außenanlagen, Einfriedung, Treppengeländer oder Vordächer. Gelegentlich seien auch die Installationen noch nicht angeschlossen, oder die Heizung funktioniert nicht. Unfertige Häuser müsse ein Bauherr nicht abnehmen.