Tipps fürs Wochenende

Lustige Spielideen zum internationalen Kindertag

Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag und der wird im FEZ Berlin gleich an drei Tagen gefeiert.

Zehn Mitmach-Areale, 800 Akteure, ein Nonstop-Bühnenprogramm mit Musik, Tanz, Zauberei und viele andere Attraktionen gibt es für die Kids und ihre Familien zu entdecken und zu genießen. Beliebte Kinderstars wie Juri Tetzlaff vom KiKa, der Sandmann, der Rabe Socke, der Kleine König und das Musiktheater Pampelmuse sind natürlich auch dabei. Auf 100.000 m² können die Jüngsten spielen, lachen, staunen, tanzen, toben. Mit Pippi Langstrumpf treiben sie allerlei Unfug und üben sich im Eierkuchenzielwerfen, mit Zauberklecks Theo reisen sie auf verschiedene Kontinente und erfahren unterwegs, wie Kinder in anderen Ländern leben. Eine Strohhüpfburg aus 20 Tonnen Stroh lädt zum Springen, Hüpfen und Herumtollen ein. Oder erlebt eine echte Teezeremonie wie im türkischen Wohnzimmer! Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht, genauso wie bei den Geschicklichkeitsspielen, dem Großschach, Sackhüpfen, Dreibeinlauf oder Schubkarrenrennen. Das Ticket kostet drei Euro, Familienkarte: 10 Euro.

Sbd. und So. 10 bis 18 Uhr, Mo. 9 bis 18 Uhr. FEZ Berlin, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin