Tipps fürs Wochenende

Vom kleinen Kamel, das seine Karawane verlor

Das kleine Kamel Fatma hat seine Karawane verloren. Wo kann sie nur sein?

Die Sonne hilft mit einer Fata Morgana, der Zugvogel mit Orient-Tier-ungssinn. Der Affe ist frech, und wie der Mond mit seinen Zauberkräften den Teppich wieder fliegen lässt, das alles sieht man an Simsas Bazarstand... „Das fliegende Kamel“ ist ein zauberhaftes Wüstenmärchen für Kinder von drei bis acht Jahren. Es geht darin um Orientierung, darum, nicht aufzugeben und – ganz wichtig – auf sich selbst zu vertrauen. Seit 20 Jahren leiten Martin Pölzer und Katja Behounek-Pölzer gemeinsam das Theater Jaro. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Regisseuren, Schauspielern und Musikern entstand ein eigener Theaterstil, eine Mischung aus Puppen- und Schauspiel, die stets mit Live-Musik vom Akkordeon begleitet wird. Im Theater gibt es auch ein kleines Café, das sonnabends und sonntags von 14.30 bis 18 Uhr zu den Vorstellungen geöffnet ist . Der Eintritt kostet für Kinder und Studenten 5 Euro, Erwachsene bezahlen 7 Euro. Telefonnummer für Infos und Kartenwünsche: Tel. 341 04 42.

Sbd. und So., 16 Uhr. Jaro Theater, Schlangenbader Straße 30, 14 197 Berlin (Nähe Rüdesheimer Platz )