Tipps fürs Wochenende

Letzte Klappe für „... und Action!“

Ruhe bitte, Kamera läuft, Klappe, die Letzte … und Action! Nach knapp einem Jahr Laufzeit endet die erfolgreiche Kinderausstellung „...und Action!

Wie werden Film und Fernsehen gemacht?“ Anlässlich der Finissage lädt die Deutsche Kinemathek Familien zwischen 14 und 16 Uhr zu einem spannenden Nachmittagsprogramm ein, das noch einmal alle Stationen der Ausstellung Revue passieren lässt. In einer Lesung werden die besten Drehbuchideen präsentiert, die die Kinder in der Ausstellung entwickelt haben. Ein Profifotograf lädt zu einem Fotoshooting in der Originalkulisse von Schloss Einstein ein. Außerdem kommen Gäste aus der beliebten Kinder- und Jugendserie ins Filmhaus: Regisseur Markus Dietrich und die Hauptdarsteller Marie Borchardt und David Meier entwickeln vor Ort eine Filmszene. Den ganzen Tag lang kann auch noch einmal die Ausstellung besucht werden (10 bis 18 Uhr). Der Eintritt ist frei.

So., 10 bis 18 Uhr. Museum für Film und Fernsehen im Filmhaus am Potsdamer Platz, Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin