Tipps fürs Wochenende

Romantische Weihnacht im Dorf Paretz

Romantisch und herzerwärmend: Das ist die Paretzer Dorfweihnacht. Das brandenburgische Dorf 15 Kilometer westlich von Potsdam ist ein denkmalgeschütztes Ensemble und sein Charme verzaubert Besucher – gerade zur Weihnachtszeit.

Am 4. Advent laden die Paretzer wie jedes Jahr zum Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk und regionalen Produkten in die Kulturscheune ein. Dort gibt es auch Glühwein, Kaffee und Kuchen, Adventssingen und die Möglichkeit zu tanzen. Der Kinderbauernhof Storchenhof und sein Café haben von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Hier können die Kleinen im Heu toben und Tiere streicheln. Um 13 Uhr gibt es im Schloss eine unterhaltsame Führung mit den Hofdamen der Königin Luise. Höhepunkt allerdings ist das lebendige Krippenspiel: Kinder aus der Region spielen die Weihnachtsgeschichte und ziehen dabei durchs ganze Dorf. Die Stallweihnacht beginnt um 16 Uhr vor dem Schloss. Nach dem Krippenspiel gibt es Lagerfeuer und Stockbrot auf dem Schmiedehof.

So., 12 bis 18.30 Uhr. Storchenhof Paretz, Paretzer Kulturscheune, Schloss. Werderdammstraße, 14669 Paretz