Tipps fürs Wochenende

Handwerk, Märchen und Glühwein im Grunewald

Kunsthandwerk, Märchenfiguren, Musik und weihnachtliche Leckereien: Der traditionelle Adventsmarkt am Jagdschloss Grunewald ist der ideale Ort, um sich auf Weihnachten einzustimmen.

Auf dem Schlosshof am Ufer des Grunewaldsee scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Handwerker und Künstler bieten außergewöhnliche Geschenkideen, und Glühwein, heiße Schokolade und leckere Speisen laden zum Verweilen ein. Die Kinder lieben vor allem die Märchenfiguren wie Frau Holle, Hänsel und Gretel, Aschenputtel und deren böse Stiefmutter, die sich leibhaftig und lautstark unter die Besucher mischen. Außerdem sorgen eine Märchenerzählerin und ein musikalisches Bühnenprogramm für Unterhaltung. In diesem Jahr wird nach langer Zeit auch die Wasserterrasse am Jagdschloss wieder geöffnet sein. Ab einbrechender Dunkelheit werden die Besucher von historisch gekleideten Nachtwächtern bis zum Bus in die Clayallee begleitet. Eintritt: 3 Euro / ermäßigt 2 Euro (inkl. Schlossbesichtigung). Kinder bis 6 Jahre frei.

Sbd. und So, 11 bis 19 Uhr. Jagdschloss Grunewald, Hüttenweg 100 (am Grunewaldsee), 14193 Berlin. Bus 115, 183 oder X83 bis Clayallee / Königin-Luise-Straße