Tipps fürs Wochenende

Winterliches Vogelleben im Britzer Garten

Sehr viele Vogelarten haben uns inzwischen verlassen und verbringen die kalte Jahreszeit in südlicheren Regionen. Etliche Arten bleiben jedoch den gesamten Winter über hier.

Sie sind selbst bei großer Kälte aktiv. Einige der hier gebliebenen Arten wie Rotkehlchen und Kohlmeise singen bei sonnigem Wetter sogar, während die Wintergäste im Britzer Garten nach Nahrung suchen. Aber was genau fressen sie eigentlich? Und wie schaffen sie es, bei winterlichen Temperaturen in der freien Natur zu überleben? Wer neugierig geworden ist auf die gefiederten Freunde und seine Fragen loswerden möchte, ist am Sonntag früh in Neukölln willkommen. Bernd Steinbrecher lädt Kinder und Erwachsene auf einen informativen und kurzweiligen Rundgang durch den Britzer Garten ein. Treffpunkt ist der Parkeingang Buckower Damm. Die Kosten für die Veranstaltung des Freilandlabors Britz e.V. betragen drei Euro für Erwachsene, ermäßigt zwei Euro zzgl. Parkeintritt (Erwachsene zwei Euro, Kinder zwischen sechs und 14 Jahren ein Euro).

So, 9 Uhr. Britzer Garten, Parkeingang Buckower Damm. Bus M44, Haltestelle Britzer Garten