Tipps fürs Wochenende

Schiffe bauen wie die alten Wikinger

Die Wikinger entdeckten schon 500 Jahre vor Columbus Nordamerika. Mit ihren hochseetüchtigen Schiffen befuhren sie alle Flüsse, Meere und Ozeane der ihnen bekannten Welt, um dort eine neue Heimat zu finden, zu handeln oder zu rauben.

In der Wikinger-Ausstellung im Martin-Gropius-Bau kann man noch viel mehr über die Wikinger erfahren. Das größte aus der Wikingerzeit erhaltene Schiff steht mit seinen 37 Metern Länge im Zentrum der Ausstellung. Nebenan kann man echten Bootsbauern bei der Arbeit zusehen. Am Sonnabend öffnet zudem die Familienwerkstatt. In dem Workshop kann ein eigenes Modell eines Wikingerschiffes gefertigt werden. Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 6 Euro, Kinder bis 18 Jahre frei. Workshop (14 bis 17 Uhr): 9 Euro. Bitte anmelden, da begrenzte Teilnehmerzahl, unter Tel. 266 42 42 42 oder service@smb.museum.

Sbd., 10 bis 19 Uhr. Martin-Gropius-Bau, Niederkirchnerstraße 7, 10963 Berlin