Nachrichten

Berliner helfen

Berliner helfen: Zehnmal 2000 Euro für ein „schönes Klassenzimmer“ ++ Ehrenamt: Seniorenfreizeitstätte in Mariendorf sucht ehrenamtliche Verstärkung ++ Blindenhilfe: Aktion Augen-Licht beim Lichterfestival

Zehnmal 2000 Euro für ein „schönes Klassenzimmer“

Berliner helfen e. V. und die PSD Bank spenden insgesamt 20.000 Euro für die Aktion „Schönes Klassenzimmer“. Schüler, Lehrer oder Eltern können sich um eine Spende von je 2000 Euro bewerben, um das Klassenzimmer zu renovieren, Regale oder Schränke zu kaufen, kaputte Fensterbänke und Jalousien zu ersetzen – was immer nötig ist, damit die Kinder sich in ihrer Schule wohlfühlen. Für die Bewerbung Fotos, Zeichnungen, Collagen oder Modelle des renovierungsbedürftigen Raumes anfertigen und beschreiben, wie die Verschönerung aussehen soll und was gebraucht wird. Eine Jury entscheidet aus allen Einsendungen. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2014. Bewerbungen an: Berliner helfen, Stichwort: Schönes Klassenzimmer, Kurfürstendamm 21-22, 10874 Berlin, E-Mail: kontakt@berliner-helfen.de

Seniorenfreizeitstätte in Mariendorf sucht ehrenamtliche Verstärkung

In der Seniorenfreizeitstätte „Sorgenfrei“ werden dringend neue Ehrenamtliche gesucht. Sie sollten Spaß haben an der Mitarbeit bei der Gestaltung von Angeboten und ein offenes Ohr haben für die Sorgen und Nöte der Besucherinnen und Besucher. Außerdem sollten die neuen Ehrenamtlichen auch gerne mal in der Küche mit anpacken wollen. Die ehrenamtlichen Helfer erhalten dafür eine Aufwandspauschale, Fortbildungen und nicht zuletzt viel Spaß und Anerkennung. Die Seniorenfreizeitstätte bietet unter anderem Gymnastikkurse, Gesellschaftstanz und Computerkurse für Anfänger an. Interessierte Seniorinnen und Senioren können sich melden in der Seniorenfreizeitstätte „Sorgenfrei“, Markgrafenstraße 10, 12105 Berlin-Mariendorf oder unter der Telefonnummer 030/ 90277-7432.

Aktion Augen-Licht beim Lichterfestival

Die City Stiftung Berlin führt gemeinsam mit Kinder in Gefahr e.V. und dem Allgemeine Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin (ABSV) die „Aktion Augen-Licht“ als Charity-Begleitprogramm von „Berlin leuchtet“ und „Festival of Lights“ durch. „Aktion Augen-Licht“ will gemeinsame Erlebnisse für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen ermöglichen. Dazu gibt es Veranstaltungen wie das Blind Date, den Makeup-Workshop bei René Koch am 18. Oktober um 11 Uhr im Cosmetic & Camouflage Centrum, Helmstedter Straße 16, 10717 Berlin. Neben der Makeup-Beratung wird es dort Tipps für das persönliche Styling, die richtige Farbwahl und für das Tücherbinden geben. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich unter Telefonnummer 030/ 854 28 29.