Tipps fürs Wochenende

Mit Wasserraketen die Schwerkraft überwinden

Wer die Erde verlassen will, muss gegen eine große Kraft ankämpfen – die Schwerkraft.

Nur große Raketenmotoren besitzen genügend Leistung, um die Schwerkraft zu besiegen. Kleine Raketen schaffen im Vergleich dazu nur kurze „Hüpfer“. Wie hoch ein solcher Hüpfer werden kann, können Kinder an diesem Nachmittag testen. Beim Kinderprogramm der Archenhold-Sternwarte werden Wasserraketen gebaut und gestartet. Mitzubringen ist eine geleerte und gespülte 1,5-l-PET-Pfandflasche (besser zwei), die unter Anleitung in eine funktionierende Wasserrakete umgebaut wird. Die entstandenen Modelle werden anschließend ausprobiert. Ein lehrreicher Spaß für Kinder ab zehn Jahren. Die Kosten betragen zwei Euro. Für die Jüngeren von sieben bis zehn Jahren gibt es zum gleichen Zeitpunkt in der Sternwarte die unterhaltsame Mondkunde „Als der Mond zum Schneider kam“. Wie warm ist es im All? Warum ist der Mond mal dick und nimmt dann wieder ab? Jede Frage ist erlaubt und eine spannende Antwort garantiert! Eine Eintrittskarte für Familien kostet zehn Euro.

Sbd., 14 Uhr. Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, 12435 Berlin