Bildung

Hermine Klehm

Ich bin 15 und besuche die 10. Klasse.

Die Schule nimmt viel Zeit in Anspruch, aber nebenbei reite ich noch und lese gern. Nach der Schule möchte ich studieren. Im Großen und Ganzen finde ich meine Generation nicht lebensfähig. Die Leute starten zu früh ins Arbeitsleben und versuchen verzweifelt, ihre Zeit als Jugendlicher durch ein Auslandsjahr zu strecken, auch, weil es ihnen an Lebenserfahrung und Menschenkenntnis mangelt durch die viele Zeit, die sie nur einen Bildschirm und nicht das Gesicht eines realen Gegenübers vor Augen gehabt haben. Heutzutage wird alles online erledigt und man redet weniger miteinander.