Tipps fürs Wochenende

Bunte Riesendrachen und Bonbonregen

Zum dritten Mal erobern an diesem Wochenende internationale Drachenteams das Tempelhofer Feld.

Hier kommen kleine und große Drachenfans voll auf ihre Kosten: Lenkdrachen, Drachenfiguren-Unikate und ausgefallene Ein- und Zweileiner in allen Formen und Farben werden in den Himmel steigen. Drachenfliegerteams aus Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz und anderen Ländern haben sich angemeldet, um ihr Können in Berlin zu präsentieren. Die imposantesten Drachen sind bis zu 20 Meter groß und rund 50 Meter lang, die kleinsten wenige Zentimeter winzig, aber voll flugfähig. Bonbonabwürfe, Quiz-Spiele und die Gelegenheit, selbst Drachen zu basteln, machen die Veranstaltung zu einem Highlight auch für die Kleinsten. Natürlich können alle Besucher ihre mitgebrachten oder vor Ort gebastelten Drachen auf dem Gelände auch steigen lassen. Mehr als 50.000 Besucher werden erwartet. Der Eintritt zum „Stadt und Land“-Festival ist frei.

Sbd., 11 bis 20 Uhr. Tempelhofer Feld. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.