Nachrichten

Leben

Spendenaktion: Haare lassen für einen guten Zweck ++ Sammelaktion: Spielzeugspende in den Wilmersdorfer Arcaden ++ Mitmachaktion: Engagementwoche zeigt Angebote für Ehrenamtliche

Haare lassen für einen guten Zweck

Die „maske berlin“ lädt am 20. September 2014 von 10 bis 20 Uhr zum Haarspendetag nach Schöneberg ein. Gesucht werden Spenderinnen, die sich kostenlos die Haare schneiden lassen und diese spenden, damit sie direkt zu Perücken und Haarteilen verarbeitet werden - für Menschen mit krankheits- oder erbbedingtem Haarausfall. „Uns liegt am Herzen, über das Thema Haarausfall zu informieren, aufzuklären und es gesellschaftsfähiger zu machen“, sagt Andrea Mayr, Geschäftsführerin und Inhaberin von maske berlin. Als Dankeschön erhält die Spenderin ein professionelles Tages-Make-up und ein Vorher-Nachher-Portrait. Um telefonische Terminvereinbarung unter Tel. 030 23629746 wird gebeten. Termin: 20. September 2014 ab 10 Uhr, Ansbacher Str. 71, 10777 Berlin. Infos unter www.maskeberlin.de

Spielzeugspende in den Wilmersdorfer Arcaden

Nach der erfolgreichen Sammelaktion im vergangenen Jahr bieten die Wilmersdorfer Arcaden wieder die Möglichkeit, gebrauchtes Spielzeug an der Kundeninformation des Centers abzugeben. „Diesmal haben wir den Annahmezeitraum noch verlängert und geben unseren Kunden nun den gesamten September über die Möglichkeit gebrauchtes Spielzeug abzugeben“ so der Centermanager Peter Schönbrunn. Die Spenden werden gesichtet, sortiert, gelagert und am Ende der Sammlung an bedürftige Einrichtungen verteilt. Mit der Charity-Aktion „Bring alt, mach glücklich!“ wurden im Herbst 2013 über 25 Kubikmeter an gebrauchten und neuen Spielzeugen gesammelt und an ein Flüchtlingsheim, ein Familienzentrum und die Kinder- und Jugendmedizin des Vivantes Klinikums am Friedrichshain verteilt.

Engagementwoche zeigt Angebote für Ehrenamtliche

Erleben, was Freiwillige in der Stadt bewegen: zur Berliner-Engagement-Woche vom 12. bis 21. September präsentieren sich Vereine und Initiativen mit Aktionen, Info-Veranstaltungen und Fach-Tagungen, bei denen jeder ein eigenes Einsatzfeld entdecken kann. Carola Schaaf-Derichs von der Landesfreiwilligenagentur: „Ob Putzeinsatz, Gartenfest oder Fachtag: Es wird erneut die ganze Vielfalt freiwilligen Engagements sichtbar und erlebbar sein.“ Neugierige sind eingeladen, zum Beispiel zu einem Familienpicknick mit Kindern mit und ohne Behinderung, einer Wasserpflanzaktion in den kleinen Grunewaldseen, einer Fahrrad-Kreisfahrt oder bei Fachtagungen zum Engagement kleiner und mittlerer Unternehmen. Infos und Veranstaltungen unter www.berliner-engagement-woche.de.