Tipps fürs Wochenende

Tierisch gute Geschichten rund ums Schwein

Zum „erlesenen Sonntag“ lädt das Literaturhaus Berlin ins Kaminzimmer. „Eingesaut“ heißt das vielversprechende Motto, das Kinder lieben werden.

Der Untertitel verrät: Hier geht es um Wild- und andere Schweine. Ob rosa oder schwarz-grau, ob ohne oder mit Borsten, ob zahm oder wild – seit Jahrhunderten sind Schweine in der Kunst zu Hause. Mit Kathrin Buchmann und Sabine Mähne suhlen sich Kinder und Eltern in tierisch guten Geschichten und treffen auf rennende, bummelnde, intelligente, einfältige, dreckige oder saubere Exemplare. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit LesArt – Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur. Ab sechs Jahren. Der Eintritt ist frei.

So., 11 Uhr. Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, 10719 Berlin